Diese Webseiten verwenden "Session-Cookies". Das sind Nutzer-Kennungen, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden
und nach einer halben Stunde nach Ihrer letzten Aktivität automatisch verfallen.
Nur durch Session-Cookies ist die Online-Anmeldung von Kursen und Seminaren möglich.
 

Den Hintergrund für die Leitsätze der DIAKOVERE Akademie bildet das Leitbild der DIAKOVERE gGmbH. Unsere Leitsätze basieren auf einem humanistischen Bildungsverständnis.

Dies beinhaltet im Einzelnen Folgendes:

Jeder Mensch ist grundsätzlich lebenslang fähig und interessiert, Neues zu lernen, seine Persönlichkeit weiter zu entwickeln und zu entfalten. Der Respekt vor der Persönlichkeit und Würde des Einzelnen stellt daher einen zentralen Wert da.
Das Programmangebot im Ganzen ist darauf ausgelegt, die methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen der Teilnehmer/innen zu erweitern. Neben den  gerade im Gesundheitsbereich unverzichtbar notwendigen - Sachkenntnissen, Techniken und funktionellen Methoden werden dabei Ansätze vermittelt, die den Patienten/Klienten als aktiv Handelnden im therapeutischen, pflegerischen oder pädagogischen Prozess begreifen.
Die Teilnehmer/innen an Fortbildungsveranstaltungen werden als Kunden/innen betrachtet. Die Qualität und der Erfolg einer Veranstaltung wird wesentlich auch an ihrer Zufriedenheit bemessen. Eine didaktische Leitlinie beinhaltet, dass Lernsituationen so gestaltet werden, dass sie den Erfahrungen und Verwendungssituationen der Teilnehmer/innen Rechnung tragen und sich an der Selbstverantwortlichkeit und Selbstorganisation der Teilnehmer/innen orientieren.
Die DIAKOVERE Akademie stellt sich dem Wettbewerb mit anderen Bildungseinrichtungen. Hohe Kundenorientierung, Qualitätssicherung und Effektivität sind daher neben den inhaltlichen Aspekten existentiell bedeutsame Faktoren. Kundenorientierung beinhaltet auch, Teilnehmende an einer von der Agentur für Arbeit geförderten Maßnahme bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Dazu wird u.a. mit Betrieben und Berufsverbänden zusammengearbeitet.
Um diese Ziele zu erreichen, bedarf es einer guten Zusammenarbeit aller Mitarbeiter/innen. Es wird daher für einen ausreichenden Informationsfluss und für schnelle Lösungen von Kommunikationsproblemen Sorge getragen.
Wesentliche Ziele und Planungen des Unternehmens sowie wichtige aktuelle Entwicklungen werden den Mitarbeiter/innen transparent gemacht. Die Bedeutung der Arbeit jedes Einzelnen und sein persönlicher Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens soll einschätzbar sein und wird respektiert und gewürdigt.
Die DIAKOVERE Akademie nimmt regelmäßig eine kritische Bewertung seiner Arbeit vor. Wenn Zielvorgaben mit den eingesetzten Mitteln nicht erfüllt werden können, werden neue Strategien und Wege diskutiert, entwickelt und umgesetzt.